Suchen & Finden

Sie wissen genau, was Sie suchen? Dann tippen Sie Ihren Suchbegriff in das untenstehende Suchfeld.

Anderenfalls wählen Sie über das Dropdown erst die Fahrzeug-Marke und dann Ihr Modell aus. So finden Sie schnell all unsere für Ihr Fahrzeug passenden Angebote.



Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Mit einer Bestellung via www.kfzscheinwerfer.de werden nachfolgende Geschäftsbedingungen anerkannt:

I. Geltungsbereich und Vertragsgegenstand

Für alle Lieferungen und Leistungen gelten die folgenden Verkaufs- und Lieferbedingungen.

II. Vertragsschluss

Eine Bestellung wird nur verbindlich, wenn und sobald sie telefonisch, in schriftlicher Form, per Fax, per Email oder über das Kontaktformular auf der Homepage bestätigt wird. Bei Bestellungen auf elektronischem Wege werden wir den Eingang der Bestellung umgehend bestätigen. Die Zugangsbestätigung (z.B. in Form eines Autorepliers auf eine Email-Anfrage) stellt noch keine Annahme des Vertragsangebots dar.

III. Preise und Lieferbedingungen

Angebote und Preislisten sind bis zum Vertragsabschluss freibleibend. Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich. Für den Eintritt des Lieferverzuges ist erforderlich, dass der Kunde in schriftlicher Form eine Nachfrist setzt. Alle auf Anfrage oder auf KFZscheinwerfer.de genannten Preise verstehen sich immer inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 19%). Lieferungen erfolgen gegen Vorkasse per Banküberweisung, Klarna, Kreditkarte, iDeal oder PayPal oder per Nachnahme. Der Versand erfolgt im Paket per DHL, DPD, FedEx, GLS, NOX Innight, UPS oder Spedition. Versandkosten sind den Liefer- und Versandkonditionen zu entnehmen (unter Liefer- und Versandkonditionen einsehbar). Keine Abholung. Sollte die bestellte Ware / ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, wird der Kunde unverzüglich informiert und beide Parteien haben das Recht vom Vertrag zurückzutreten.

IV. Prüf- und Anzeigepflichten

Der Kunde ist verpflichtet, jede Lieferung nach Erhalt auf äußere Beschädigungen, Falschlieferungen oder Unvollständigkeit zu kontrollieren und solche Mängel spätestens bis zwei Monate nach Erhalt schriftlich oder in anderweitig dauerhaft dokumentierter Art und Weise zu melden. Mängel der Ware selbst hat der Kunde nach deren Entdeckung schriftlich oder in anderweitig dauerhaft dokumentierter Art und Weise anzuzeigen.

V. Gewährleistung, Sachmangelhaftung

KFZscheinwerfer.de haftet gegenüber Verbrauchern für Sachmängel im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (§§ 434 ff BGB, §437 BGB).

Normaler, gebrauchstypischer Verschleiß, genau wie vorzeitige Abnutzung durch nicht bestimmungsgemäßen oder untypischen Gebrauch – etwa unter ungewöhnlich erhöhter Belastung – sind keine Mängel.

Die Übernahme von Garantien ist nur insoweit verbindlich, wie KFZscheinwerfer.de diese dem Vertragspartner besonders schriftlich bestätigt hat. Diese sind dann jeweils produkt- und vertragsgebunden ohne Wirkung für zukünftige Geschäfte.

Ist der Vertragspartner Unternehmer, haftet KFZscheinwerfer.de für Sachmängel ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Gegenüber Unternehmern leistet KFZscheinwerfer.de nach Wahl von KFZscheinwerfer.de Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung.

Ist der Vertragspartner Unternehmer, haftet KFZscheinwerfer.de für das mangelhafte Teil, nicht jedoch für Montagekosten und Kosten Dritter.

Grundsätzlich gilt für Autoteile, dass der Einbau entsprechende Sachkunde voraussetzt. Eventuelle Montageanleitungen stellen einen Service, nicht jedoch Inhalt des Erfüllungsanspruches dar. Montageanleitungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, grundsätzlich sind im Bedarfsfall die Vorgaben des Fahrzeugherstellers anzuwenden.

VI. Urheberrecht / Copyright

Alle in diesem Webshop verwendeten Markennamen wie AUDI, OPEL, HONDA, VW etc. sowie Typenbezeichungen wie Accord, Astra, Zafira etc. sind Eigentum der Automobilhersteller. Die Verwendung dieser Bezeichnungen dient der Identifikation des entsprechenden Ersatzteils. Die von uns angebotenen Teile sind – wenn sie nicht ausdrücklich als solche beschrieben sind – keine Originalteile, jedoch sind sie an den entsprechenden, beschriebenen Fahrzeugen einwandfrei verwendbar. Die in diesem Katalog verwendeten Bilder dienen der Veranschaulichung der angebotenen Produkte.

VII. Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Autoteile Oelschlaeger, Kupferdreher Str. 28, D-45257 Essen, Telefon 0201 80056120, Telefax 0201 80056122, E-Mail: info@kfzscheinwerfer.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformularverwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

VIII. Gerichtsstand und Rechtswahl

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, ist dessen Wohnort oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder wird dessen Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort nach Vertragsschluss aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, vereinbaren die Parteien als ausschließlichen Gerichtsstand Essen für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten. Es ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland vereinbart unter Ausschluss des internationalen Privatrechts, insbesondere hinsichtlich der nationalen und internationalen Zuständigkeit von Gerichten und zwar für sämtliche zwischen den Parteien bestehende Rechtsbeziehungen.

Online-Streitbeilegung (OS)

Online-Streitbeilegung nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

Sie finden die Plattform unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Diese Website benutzt Cookies. Mit der Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details ansehen OK